Warum ist es so schwer, Innovationen erfolgreich umzusetzen?

Warum ist es so schwer, Innovationen erfolgreich umzusetzen?

Weil Innovatoren sich zu sehr auf die (technische) Machbarkeit der Idee konzentrieren. Die Marktfähigkeit stellt sich häufig erst nach der Entwicklung raus.

Wie wird mein Produkt oder Service also vom Markt akzeptiert?

Mach den Realitätscheck! Sei Entrepreneur. Strukturiere und erprobe deine Ideen. Stelle sicher, dass „Dein Vorhaben“, in das Du Deine volle Energie steckst, von Kunden und Benutzern gewollt ist und am Ende profitabel und skalierbar ist. Verstehe Dein Vorhaben als Startup.

Die Definition von Eric Ries, Autor von „The Lean Startup“ beschreibt die Aufgabe eines Entrepreneurs so: „Das Konzept des Entrepreneurships beinhaltet jeden, der in meiner Definition eines Start-ups arbeitet: eine Institution, die neue Produkte und Dienstleistungen in einem Umfeld geprägt von grosser Unsicherheit erstellt“. Diese Definition schliesst Unternehmen, ob gross oder klein, explizit mit ein. Um als Entrepreneur in diesem Sinne zu agieren brauchst Du einfache Strukturen, um mit den gegebenen Unsicherheiten eines Start-up-Vorhabens umgehen zu können und trotzdem die nötige Kreativität zu bewahren und im Team eine gemeinsame Sprache zu sprechen.  Erreiche den alles entscheidenden Produkt-Markt-Fit ohne ein grosses Investment. Diese Lean Startup Methoden helfen Die dabei:

Value Proposition Canvas

value_proposition_canvas

Nach Alexander Osterwalder. Beantwortet die Frage: „Wie werden Werte für Kunden und Benutzer geschaffen?“ Mit dem Value Proposition Canvas werden beobachtete „Probleme“ auf einer Seite graphisch strukturiert und dem eigenen Leistungsversprechen gegenüber gestellt.

Businessmodel Canvas

business_model_canvas_poster

Nach Alexander Osterwalder. Beantwortet die Frage: „Wie werden Werte für mein Unternehmen / für mich geschaffen?“ Mit dem Businessmodel Canvas werden die wichtigsten Elemente eines Geschäftsmodells graphisch und auf einer Seite strukturiert.

Hypothesen verproben und Produkt-Markt-Fit erreichen

Mit dem Value Proposition Canvas und dem Businessmodel Canvas werden Hypothesen dokumentiert. Diese Methoden eignen sich besonders gut, die Annahmen in einem kontinuierlichen Prozess auch zu verifizieren oder anzupassen. Es geht darum, innerhalb kurzer Zeit einfachste „Prototypen“ in die Hände von Kunden und Benutzern