Spannender Lean Startup Workshop in Zürich inspiriert Teilnehmende

Spannender Lean Startup Workshop in Zürich inspiriert Teilnehmende

Wie kann die Hit-Rate von Innovationen und Ideen erhöht werden?
Wie kann erreicht werden, dass Produkte und Services vom Markt akzeptiert werden?
Mit solchen Fragestellungen haben sich am 16. April 2015 Kreative und Gründer kritisch auseinandergesetzt.

Einleitend hat Thomas Hayk, Gründer der Hitchensen und aktiver Startup Mentor, die theoretischen Grundlagen zu Value PropositionCustomer Segments sowie Business Model Canvas (gem. A. Osterwalder) vorgestellt. Diese Grundlagen wurden im Teilnehmerkreis diskutiert und mit bisherigen Erfahrungen reflektiert.

Einen Grossteil des Tages haben die Teilnehmenden eine eigene Geschäftsidee auf Basis der vorgestellten Methoden beleuchtet. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die möglichst rasche Überprüfung von getroffenen Annahmen z.B. hinsichtlich Kundenbedürfnissen. Diese Überprüfung – der sogenannte Reality Check – wurde ebenfalls im Rahmen des Workshops über kurze Telefonate durchgeführt.

Auf Basis der Workshopinhalte und des Gelernten können die Teilnehmenden nun gezielt an der Schärfung ihrer Geschäftsidee arbeiten.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme beim nächsten Workshop am Donnerstag, den 25. Juni 2015.
Hier geht’s zur Anmeldung: http://realitycheck.hitchensen.com/

Applying the structure and following the strict process of the standardized Canvas toolbox help a lot in questioning, structuring and developing my business idea.

The reality check – the validation of critical assumptions – is perfect as it provides a great foundation for a validated business plan.

Though most of the founders may already be aware of the lean start-up principles, the strict application of them during the workshop as well as the executed reality check are crucial for the success of their ideas.

This lean start-up workshop works like a foundry process. As raw material you feed in what you think is true and it goes through a rigorous burning process. In the end you come out with what is really true about your ideas.

Akash Goswami

Embedded SW consultant

Ein Workshop mit sehr hohem Praxisbezug.
In der Gruppe haben wir meine Geschäftsidee von verschiedenen Perspektiven aus untersucht und dabei für mich wichtige offene Punkte aufgedeckt. Ich habe konkrete Themen zur weiteren Bearbeitung mitnehmen können.
Die Canvas Methoden helfen stark beim Hinterfragen und Konkretisieren von Ideen.
Sybille Ambs-Keller

Gründerin & Geschäftsführerin, Die Textwerkstatt